Karen Köhler am 11.10.19 in der Volksbühne Berlin

Ein ganz wunderbarer Abend zu einem wunderbaren Buch.
So würde ich in Kürze den gestrigen Abend in der Volksbühne zusammenfassen, der Berlinpremiere von Karen Köhlers neuem Roman Miroloi.
Mit gelungenen Fragen durch den Abend geführt von Maria Christina Piwowarski hat die Autorin einen kleinen Einblick gegeben in dieses ganz großartige Werk.

Viel hat man erfahren über diesen Roman, ohne zu viel zu verraten. Man hatte am Ende ein rundes Bild, ob man den Roman nun schon gelesen hatte oder nicht. Als Kenner des Romans fühlte man die wichtigsten Aspekte gut und spoilerfrei zusammengefasst und die andere Gruppe hat hoffentlich richtig Leselust bekommen. Ich hatte aber den Eindruck, der Verkauf am Büchertisch lief gut…

Nebenbei hat man noch eine Menge erfahren über den Entstehungsprozess des Romans, ein bisschen Autorenleben-Talk, was ich besonders interessant fand.

Und natürlich wurde vorgelesen und das war ein ganz besonderes Leseerlebnis.
Geht und hört! Und vor allem, lest!

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s