Ausgelesen: April 2021

Mein Lesemonat April war ähnlich wie das Wetter, sehr wechselhaft und überwiegend trübe…

Um mal beim Wetterbild zu bleiben – ein ausgeprägtes Hoch war nicht dabei, dafür einiges an Sonnenschein in Form von:

📚 Harry Mulisch: Das Attentat 🌟 4,5 /5
📚 Esther Becker: Wie die Gorillas 🌟 4/5
📚 Sebastian Fitzek: Der Augensammler 🌟 4/5

Sehr wechselhafte Leseeindrücke hatte ich bei:

📚 Rebecca Makkai: Die Optimisten 🌟 3,5/5
📚 Fjodor Dostojewski: Der Idiot 🌟 3,5/5
📚 Mely Kiyak: Frausein 🌟 3,5/5
📚 Lutz Seiler: Stern 111 🌟 3/5

Nasskalt erwischt wurde ich bei:

📚 Sebastian Fitzek: Der Augenjäger 🌟 2,5/5
📚 Frank Goldammer: Roter Rabe 🌟 2/5
📚 Bernhard Aichner: Dunkelkammer 🌟 2/5

Inklusive Blitzeinschlag:

📚 Virginie Despentes: Das Leben des Vernon Subutex 1 🌟 1/5

Tja, wenn sich von zehn gelesenen Büchern sieben im Bereich zwischen 1 und 3 Sternen bewegen, war das wahrlich kein erfolgreicher Lesemonat. Kann also nur besser werden…

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s